Bergsteigen

Elmsee

2 Wochen ist es schon wieder her, daß ich ein paar Tage in den Bergen unterwegs war. Bevor ich meinen Job bei einem neuen Arbeitgeber antrat musste ich ein wenig raus um Energie für die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen zu tanken. Nach langem organisatorischen Hin und Her starteten wir zu zweit in Schachen/Gößl am Grundlsee. Aufgrund der ungewissen Wetter- und Schneelage wurde nur der Aufstieg zur Pühringer Hütte auf 1638m.ü.A. geplant. Alles Weitere sollte spontan und in Abhängigkeit der Gegebenheiten geplant werden. Den Großen Priel und die Welser Hütte als finales Ziel hatte ich ein wenig im Hinterkopf. Doch schnell wurde klar, das können wir uns abschminken. Das Gebiet im Toten Gebirge ist einfach zu verkarstet um bei dieser wenigen Schneemenge gefahrlos und unbeschadet ans Ziel zu kommen…

0 Kommentar
1 FacebookTwitterPinterestWhatsappEmail
Hohes Rad & Piz Buin – mein erster 3000er

Die Silvretta, für mich persönlich eine der schönsten Gebirgsgruppen in den österreichischen Alpen. Nicht nur zum Skifahren, auch zum Wandern, Bergsteigen, Klettern und vor allem zum Relaxen einer der Orte, der mich magisch anzieht. Auch wenn mich die Silvretta immer wieder in ihren Bann zieht, ist es doch schon einige Jahre her, dass ich das letzte mal hier war. Diesmal stand der Piz Buin (3312m.ü.A) am Programm.

0 Kommentar
0 FacebookTwitterPinterestWhatsappEmail